Wolfgang Gregor

ist freier Journalist und Branchenexperte. In sein erstes Buch packt er all seine Erfahrungen als Kapitän, Manager, Marketingchef und Berater sowie die Ergebnisse seiner langjährigen Recherchen. Daraus ist eine spannende Enthüllungsstory geworden, die die Machenschaften der Branche kritisch hinterleuchtet.

Wolfgang Gregor ist ursprünglich Seemann (Diplom-Nautiker) und Inhaber des Patentes “Kapitän auf großer Fahrt“. Bis zu seinem 30. Lebensjahr war er als nautischer Schiffsoffizier und Kapitän tätig, anschließend arbeitete er zwei Jahre als Berater im Ministerium für Häfen in Saudi-Arabien. Mit 32 Jahren erfolgte der Wechsel in die Industrie. Nach über acht Jahren Auslandsaufenthalt als Geschäftsführer in Taiwan und China wechselt er 2000 in die Konzernzentrale der Osram AG nach München. Zuletzt war er dort Senior-Vice-President mit Zuständigkeit für Marketing, Public Affairs, Verbandsarbeit, Lobbying und Nachhaltigkeit.

Als ehemaliger Schiffs- und Wirtschaftskapitän und versteht der Autor die Zusammenhänge zwischen den Notwendigkeiten im Schiffs- und Reedereibetrieb und den wirtschaftlichen Abwägungen. In seinem Buch definiert er die Rolle von Gesellschaft, Passagieren und Besatzungen in diesem Geflecht.

Seit 2014 ist Wolfgang Gregor als freier Journalist mit Fokus auf Nachhaltigkeit sowie Kreuzfahrtindustrie tätig. Zu diesen Themen gilt er als anerkannter Experte, der seine Thesen geradlinig und kontrovers vertritt. Seine Recherchen und Vorträge liefern oft die Grundlage für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Kreuzfahrt in Politik und Medien.